Sucht und Gesellschaft. Aktuelle Versorgungslandschaft und Zukunftsperspekt

zurück



Anmeldekarte/-formular

Dienstag, 26. März 2019 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer HV300514
Dozenten Dr. med. Heribert Fleischmann
Theresia Schwarz
Datum Dienstag, 26.03.2019 14:00–17:00 Uhr
Gebühr Gebühr siehe HV300500
Ort

vhs, Luitpoldstr. 24, 92637 Weiden
92637 Weiden

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Suchtkranke haben aufgrund körperlicher, psychischer und sozialer Probleme in vielfältiger Weise Kontakt zu Behörden, Institutionen und Teilen der medizinischen und psychosozialen Versorgung. Die aktuelle Versorgungsanalyse der DHS unterscheidet 12 Versorgungssegmente, nämlich Beratung und Betreuung; (Akut)behandlung; Medizinische Rehabilitation; Eingliederungshilfe; Beschäftigung, Qualifizierung, Arbeitsförderung; Justizwesen; Sucht-Selbsthilfe; Suchtprävention; Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe; Altenhilfe und -pflege; Wohnungsnotfallhilfe;
Es wird eine möglichst vollständige Sicht auf die sehr unterschiedlichen Zugänge zu Kontakt-, Beratungs-, Betreuungs- und Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Dazu werden in jedem Segment sowohl unspezifische ("allgemeine Angebote des Sozial- und Gesundheitswesens") als auch krankheitsbezogene spezifische Hilfeangebote und die beaknnten Inanspruchnahmen und Erreichungsquoten dargelegt. Aus der Analyse werden segmentbezogene konkrete Zukunftsperspektiven für die Versorgung Suchtkranker in Deutschland abgeleitet. Diskutiert werden abschließend gesellschaftliche "Megatrends" und allgemeine "Zukunftsfaktoren".

Dr. med. Heribert Fleischmann Dozent


nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de