Schönheit ist Schlanksein? Schlanksein ist Gesundheit ?

zurück



Anmeldekarte/-formular

Dienstag, 26. März 2019 14:00–17:00 Uhr

Kursnummer HV300531
Dozenten Monika Prof. Dr. Weiderer
Dipl. Ökotrophologin Angelika Meindl
Datum Dienstag, 26.03.2019 14:00–17:00 Uhr
Gebühr Gebühr siehe HV300500
Ort

vhs, Luitpoldstr. 24
92637 Weiden

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Der Wandel unseres Körpers, gesellschaftliche Ernährungs- und Körperideale und ihre Auswirkungen auf die Entstehung psychischer Störungen

Unsere Vorstellungen von richtiger Ernährung und vom richtigen Körper sind gesellschaftlichen Veränderungsprozessen unterworfen. Diese vollziehen sich im Spannungsfeld gesellschaftlich und medial geprägter, ebenfalls in einem steten Wandel begriffener, Idealvorstellungen von Gesundheit, Schönheit und Fitness, die meist weitab von realistischen und mit gesunden Mitteln erreichbaren Zielen liegen. Besonders im Jugendalter, aber auch im weiteren Leben stellt die oftmals erlebte Diskrepanz zwischen dem gesellschaftlichen Ideal und dem erlebten Wandel des eigenen Körpers eine große Herausforderung dar. Die Folge des Strebens nach dem gesellschaftlichen Ideal kann die Ausbildung ungünstigen Essverhaltens (z.B. Orthorexie) bis hin zu Ess-Störungen sein und anderen körperbezogenen Störungen sein. Im Workshop sollen diese Zusammenhänge thematisiert werden und sollen Möglichkeiten der Prävention und Intervention insbesondere in der Arbeit mit Jugendlichen aufgegriffen werden.

Monika Prof. Dr. Weiderer Dozentin


Dipl. Ökotrophologin Angelika Meindl Dipl. Ökotrophologin


nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de