Pädagogik & Schule

Ein Projekt der Volkshochschule Mainburg

„KESS“ bedeutet „Kompetenz extern für Schule und Schulleben“.

Es werden Eltern und schulexterne Personen, die bereits eine Fachqualifi-kation vorweisen, für den Bildungs- und Erziehungsprozess in der Schule pädagogisch und didaktisch qualifiziert. Ganztägige Betreuungsangebote im schulischen Raum werden so gesichert und neu geschaffen. Gleichzeitig wird die gemeinsame Arbeit für die Kinder gestärkt und neue Impulse in den schulischen Lebensraum gegeben. Schließlich wird die außerschulische Bildung Teil eines Gesamtbildungskonzeptes, um zusätzliche Kompetenzen zu erwerben. Dabei sollen keinesfalls Lehrer ersetzt oder in deren Kompe-tenzbereich eingegriffen werden. Vielmehr wird die Arbeit der Schule durch die Hereinnahme externer Kompetenz erweitert und bereichert.

Praktisch umgesetzt heißt dies: Mit KESS werden externe Experten aktiv am schulischen Erziehungsprozess beteiligt. Durch die Qualifizierung soll eine breite Schicht von Personen nahe an die Schule herangeführt werden und das Verständnis für Organisations-, Lehr- und Erziehungsprobleme in der Schule fördern.

Welche Ausbildungsinhalte werden vermittelt?

Gestartet wird der Kurs mit einem Kommunikationstraining, in dem die Feinheiten der Gesprächsführung vermittelt und in vielen praktischen Übungen vertieft werden. Pädagogisches Grundwissen, Didaktik und Methodik runden die Basics am zweiten Kurstag ab. Am dritten Kurstag werden die Teilnehmer angeleitet, alltägliche Situationen aus ihrer Arbeit in die Wissenszusammenhänge von Motivationspsychologie, interkulturelle Kompetenzen und Konflikttheorie zu stellen.

In der „Kreativen Ideenbörse“ am vierten und letzten Kurstag stehen praktische Umsetzungsmöglichkeiten für Ideen und Projekte im Mittelpunkt. Das Modul „Arbeitsort Schule“ schließlich beinhaltet wichtige Informationen zu Recht, Schulregeln, Versicherungen, usw.

Überschrift

  • Harald Krämer
    Fachbereichsleitung Sprachen und Verständigung, Mensch & Gesellschaft, OGS
    Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

    Telefon 0961 48178-11
    Fax 0961 48178-55
    E-Mail schreiben

Was? Wann? Wo?
Faszination Sport - Eine kulturwissenschaftliche Betrachtung aus nicht nur männlicher Perspektive Livestream
Mi., 01.04.2020 19:30 Uhr
Mi., 01.04.2020 19:30 Uhr
Künstliche Intelligenz. Fakten - Chancen - Risiken? Livestream
Mi., 22.04.2020 19:30 Uhr
Mi., 22.04.2020 19:30 Uhr
Kein Ende der Gewalt? Wie kann eine Friedensethik im 21. Jahrhundert aussehen ? Livestream
Di., 28.04.2020 19:30 Uhr
Di., 28.04.2020 19:30 Uhr
Auf der Suche nach Eindeutigkeit. Wie die Flucht vor Ambiguität Gesellschaft und Kultur verändert Livestream
Do., 07.05.2020 19:30 Uhr
Do., 07.05.2020 19:30 Uhr
Gerd Müller: oder Wie das große Geld in den Fußball kam Livestream
Mo., 18.05.2020 19:30 Uhr
Mo., 18.05.2020 19:30 Uhr
Brasilien: Die Zerstörung der Demokratie unter Jair Bolsonaro Livestream
Mi., 27.05.2020 19:30 Uhr
Mi., 27.05.2020 19:30 Uhr
Herrschaft der Dinge - Eine neue Geschichte des Konsums und ein Blick auf morgen Livestream
Di., 02.06.2020 19:30 Uhr
Di., 02.06.2020 19:30 Uhr Weiden i.d.OPf.
Der Code der Macht: Wer beherrscht den digitalen Raum? Livestream
Do., 25.06.2020 19:30 Uhr
Do., 25.06.2020 19:30 Uhr Weiden i.d.OPf.
Fit für die 5. Klasse - Vorbereitungswoche am AGW
Mo., 31.08.2020 08:45 Uhr
Mo., 31.08.2020 08:45 Uhr Weiden i.d.OPf.
"Unterwegs von Lillehammer nach Trondheim" (Olavsweg)
Do., 03.12.2020 19:00 Uhr
Do., 03.12.2020 19:00 Uhr Weiden i.d.OPf.
  •  Der Kurs kann nur telefonisch gebucht werden.
  •  Dieser Kurs ist buchbar!

nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de