Der Prozess gegen Galilei - Die schwierige Beziehung von Ratio und Religio

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 25. März 2021 19:30–21:00 Uhr

Kursnummer LV100110
Dozent Pierre Leich
Datum Donnerstag, 25.03.2021 19:30–21:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR 3,00 EUR (ermäßigt)
Ort

vhs, Luitpoldstr. 24
92637 Weiden i.d.OPf.

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Nur zu gerne sehen wir Galilei als Heilige Jungfrau von Orleans der Naturwissenschaften. Doch wie sind aus heutiger Sicht Galileis "Beweise" der copernicanischen Lehre einzuschätzen? Warum nahm er von Kepler keine Notiz und was war wirklich der Anlass für den Konflikt mit dem Vatikan? Zwischen Fallversuchen, Jupitermonden, seiner Gezeitentheorie und dem Inquisitionsprozess zeichnet der Vortrag ein ambivalentes Bild aus eitlem Hitzkopf und genialem Forscher, der fast in einem Zug das Gebäude der Bewegungslehre errichtete.


nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de

Unsere Kooperationspartner