Jobbegleiter Flüchtlinge

Förderung

Das Projekt ,,Jobbegleiter" wird durch das Bayerische Staatsministerium des Inneren und für Integration gefördert.

Zielgruppe

  • Asylbewerber im Asylverfahren und Geduldete mit guter Bleibeperspektive über 25 Jahre
  • Anerkannte Asylbewerber über 25 Jahre, bereits in Beschäftigung oder auf dem Weg dorthin
  • Menschen mit Migrationshintergrund (ohne Fluchthintergrund) und Integrationshindernissen über 25 Jahre, bereits in Beschäftigung oder auf dem Weg dorthin und mit ausreichenden beschäftigungsrelevanten Sprachkenntnissen,
  • Im besonderen Einzelfall nach Rücksprache mit der Arbeitsverwaltung (Jobcenter, Arbeitsagentur) auch Personen der o.g. Zielgruppen bis 25 Jahre.

Unternehmen

  • Mit lnteresse an der Erprobung oder Beschäftigung von potentiellen Fach kräften aus dem Kreis der Neuzuwanderer
  • Die eine Beratung und Unterstützung bei beschäftigungs- und ausländerrechtlichen Fragen wünschen
  • Die über Fragen zu interkulturell bedingten Verhaltensweisen bezogen auf die Arbeitswelt informiert werden wollen

Unser Angebot

  • Berufsfindung: Unterstützung im Vorfeld der Arbeitsaufnahme durch sprachliche und berufliche Kompetenzfeststellung und Aufklärung über den deutschen Arbeitsmarkt
  • Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt: Vermittlung von geeigneten und passgenauen Qualifizierungsmaßnahmen und Sprachkursen
  • Praktikumssuche: Vermittlung von Firmenkontakten und Unterstützung bei Bewerbungen und dem Erstellen von Bewerbungsunterlagen für einen erfolgreichen Matchingprozess; Begleitung zu Vorstellungsgesprächen
  • Firmen: lnformationen zu lnstrumenten des Arbeitsmarktes (2.8. Praktikum, betriebliche Erprobung) zur Anbahnung von Arbeitsverhältnissen; Unterstützung bei administrativen Problemen wie Arbeitsgenehmigung oder Aufenthaltsfragen
  • Während der Beschäftigung: Stabilisierung des Arbeitsverhältnisses durch berufsbegleitende Qualifizierung
  • Hilfe bei Alltagsproblemen: Behörden, Kinderbetreuung, Wohnungssuche, Banken, Versicherungen, Mobilität

Für weitere Informationen rund um Bewerbungstipps hier klicken

Pressebericht vom 06.06.2018 https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/fluechtlinge-arbeit-bringen-id2391133.html

nach oben
© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de