PresseberichteFreuen sich auf das neue „Schuljahr“( v.li.): Kurt Seggewiß, Stefanie Freitag, Stefan Frischholz, Angelika Meindl, Leonhard Dietrich, Harald Krämer und Andreas Meier.

Hobby-Künstler präsentieren ihre Aquarelle. VHS-Geschäftsführer Stefan Frischholz (rechts) dankt Dozent Heinz Müller (Dritter von rechts).

Der Maltechnik den Feinschliff gegeben

as 21. Januar 2019

zurück



Werkschau „Aquarelle gestalten“: 45 Bilder von zehn Hobbykünstlern in der Aula der Volkshochschule




Weiden. (rdo) Zwölf engagierte Teilnehmer lernten oder vertieften in vier Semestern die Kunst des Aquarellmalens. Zehn Maler präsentieren in einer Ausstellung eine Auswahl ihrer Werke an der Volkshochschule (VHS) Weiden. Zur Vernissage und Werkschau „Aquarelle gestalten“ begrüßte VHS-Geschäftsführer Stefan Frischholz mit Angelika Meindl am Freitag die Gäste in der Aula der Volkshochschule. Besonders würdigte Frischholz den versierten Dozenten Karl Heinz Müller aus Schnaittenbach. Unter der Anleitung des am längsten an der VHS tätigen Kursleiters (seit 1983) lernten die Hobbykünstler die verschiedenen Techniken. Seit dem Umzug in die neuen VHS-Räume steht der Kreativraum wieder zur Verfügung. Kursleiter Müller lobte den Mut der zehn Teilnehmer, die sich nun mit ihren vielfältigen Werken an die Öffentlichkeit wagen. In einem Rundgang erläuterte Müller die Nass-in-Nass-Technik, das Arbeiten mit Strukturpaste und Acryl, Lasur- und Misch-Technik der farbenfrohen und oft ausgefallenen Bilder. Zu Hilfsmitteln gehörten auch Schwämme und unterschiedliches Papier. Beim Thema Wasser und Kerzen bot sich die Wasserkratztechnik an. Die Aussteller sind Rolf Mahnke, Helga Luber, Oksana Badanova, Luise Slenczka, Rainer Hauer, Heidrun Langer, Sylvia Kunz und Steffi Hierlmeier-Völkl. Die musikalische Umrahmung übernahm „Amici Musicae Antiquae“ unter der Leitung von Alois Meindl mit mittelalterlicher Musik. Die Werkschau ist in der Aula der VHS Weiden bis Ende Februar zu besichtigen. Am 22. Januar startet der nächste bereits ausgebuchte Aquarellkurs. Das VHS-Büro nimmt aber Voranmeldungen von Interessenten für zukünftige Kurse an.


nach oben
© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de