Presseberichte

Verbrannte Bücher werden lebendig

js 10. August 2020

zurück



Ursprünglich sollte die Veranstaltung am Jahrestag der NS-Bücherverbrennung am 10. Mai stattfinden. Jetzt wird sie nachgeholt. Bernhard Setzwein liest am 23. August Texte von Autoren, deren Bücher 1933 verbrannt wurden. Weiden. (sbü)




> zum Artikel


nach oben
© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG

Volkshochschule Weiden-Neustadt gGmbH

Luitpoldstraße 24 | 92637 Weiden i.d.OPf.

Tel. 0961 48178-0 | Fax 0961 48178-55

info@vhs-weiden-neustadt.de

Unsere Kooperationspartner