Skip to main content

Minicamper selbst ausgebaut - individuell, kompakt, günstig
Grundkurs

Unterwegs sein und dabei unabhängig, stehen bleiben wo es einem gefällt - das Thema Camping und Wohnmobil liegt im Trend. Gleichzeitig steigen die Preise für Wohnmobile ständig.
Kann da der selbst ausgebaute Minicamper eine Alternative sein?

Das Einführungsseminar vermittelt im theoretischen Teil die wichtigsten Planungsschritte:

  • Vor- und Nachteile eines Minicampers, welche Autos sind geeignet
  • Welche Erwartungen habe ich und was ist technisch umsetzbar
  • Details u.a. zu den Themenbereichen Schlafen, Kochen, Kühlen, Wasser, Strom, Stauraum sowie sicherheitsrelevante Aspekte wie Sicherung der Ladung, Lüften, wo kann/darf ich stehen

Auch eine Kostenkalkulation wird erarbeitet:

  • Welche Kosten/Arbeiten kommen auf mich zu, von der Minimalausstattung bis zur autarken Variante
  • Was sollte am Stellplatz beachtet werden

Im praktischen Teil erleben Sie, wie:

  • aus einem "normalen Auto" ein autark ausgebauter Minicamper wird
  • Bett, Küche, Kühlbox, Möbel, Sonnenschutz, etc. eingebaut bzw. verstaut sind und was es an nützlichem Zubehör gibt

Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem ein 15-seitiges Skript, in dem alle wichtigen Details aufgelistet sind und entsprechend der eigenen Bedürfnisse angepasst werden können, damit jeder die Möglichkeit hat, seine eigenen Ideen umzusetzen und seinen Traumcamper zu verwirklichen.

Material

Bitte Schreibzeug mitbringen.

Minicamper selbst ausgebaut - individuell, kompakt, günstig
Grundkurs

Unterwegs sein und dabei unabhängig, stehen bleiben wo es einem gefällt - das Thema Camping und Wohnmobil liegt im Trend. Gleichzeitig steigen die Preise für Wohnmobile ständig.
Kann da der selbst ausgebaute Minicamper eine Alternative sein?

Das Einführungsseminar vermittelt im theoretischen Teil die wichtigsten Planungsschritte:

  • Vor- und Nachteile eines Minicampers, welche Autos sind geeignet
  • Welche Erwartungen habe ich und was ist technisch umsetzbar
  • Details u.a. zu den Themenbereichen Schlafen, Kochen, Kühlen, Wasser, Strom, Stauraum sowie sicherheitsrelevante Aspekte wie Sicherung der Ladung, Lüften, wo kann/darf ich stehen

Auch eine Kostenkalkulation wird erarbeitet:

  • Welche Kosten/Arbeiten kommen auf mich zu, von der Minimalausstattung bis zur autarken Variante
  • Was sollte am Stellplatz beachtet werden

Im praktischen Teil erleben Sie, wie:

  • aus einem "normalen Auto" ein autark ausgebauter Minicamper wird
  • Bett, Küche, Kühlbox, Möbel, Sonnenschutz, etc. eingebaut bzw. verstaut sind und was es an nützlichem Zubehör gibt

Die Teilnehmer:innen erhalten außerdem ein 15-seitiges Skript, in dem alle wichtigen Details aufgelistet sind und entsprechend der eigenen Bedürfnisse angepasst werden können, damit jeder die Möglichkeit hat, seine eigenen Ideen umzusetzen und seinen Traumcamper zu verwirklichen.

Material

Bitte Schreibzeug mitbringen.

22.04.24 18:27:37