Skip to main content

Senior:innen

Loading...
Grundkurs für Smartphonebesitzer Für Handys mit Android Betriebssystem
Fr. 01.03.2024 08:50
Weiden i.d.OPf.
Für Handys mit Android Betriebssystem

###Das bringt Ihnen der Kurs### Smartphones mit einem Android Betriebssystem sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken und für die meisten Menschen ständige Begleiter. Dabei geht es längst nicht mehr nur um die mobile Erreichbarkeit, sondern um unterschiedlichste Funktionen und Möglichkeiten, die moderne Smartphones bieten. Die Vielzahl der Funktionen macht die Bedienung aber nicht unbedingt einfacher. Wir zeigen Ihnen neben der Benutzung als Telefon auch die weiteren wichtigsten Funktionen, die Ihnen ein solches Handy zur Verfügung stellt. Keine Vorkenntnisse nötig!

Kursnummer PV501216
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent:in: Christa Weny
Aufbewahrung und Digitalisierung analoger Fotografien
Fr. 01.03.2024 17:00
Weiden i.d.OPf.

Dieser Kurs richtet sich an alle Hobbyfotograf*innen und -sammler*innen, im privaten und halbprofessionellen Umfeld. Ziel ist es jede*n Teilnehmer*in in die Lage zu versetzen, die eigenen Fotobestände selbstständig aufzubereiten, zu sichern und fachgerecht zu digitalisieren. Der Kurs gliedert sich in die Themenbereiche: Analoge Fotografie (Bestimmung, Umgang, Konservierung), Digitale Fotografie (Analog zu Digital, Peripherie) und Archiv (Datenmanagement und Digitale Verwaltung). Vorkenntnisse sind nicht nötig. Zum Abschluss des Kurses gibt es ein Handout mit den wichtigsten Stichpunkten.

Kursnummer PV103400
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent:in: Anne Krause
Aufbewahrung und Digitalisierung analoger Fotografien
Sa. 09.03.2024 09:00
Weiden i.d.OPf.

Dieser Kurs richtet sich an alle Hobbyfotograf*innen und -sammler*innen, im privaten und halbprofessionellen Umfeld. Ziel ist es jede*n Teilnehmer*in in die Lage zu versetzen, die eigenen Fotobestände selbstständig aufzubereiten, zu sichern und fachgerecht zu digitalisieren. Der Kurs gliedert sich in die Themenbereiche: Analoge Fotografie (Bestimmung, Umgang, Konservierung), Digitale Fotografie (Analog zu Digital, Peripherie) und Archiv (Datenmanagement und Digitale Verwaltung). Vorkenntnisse sind nicht nötig. Zum Abschluss des Kurses gibt es ein Handout mit den wichtigsten Stichpunkten.

Kursnummer PV103410
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent:in: Anne Krause
Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen Ausstellung
Mo. 11.03.2024 09:00
Weiden
Ausstellung

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024 präsentiert die vhs Weiden-Neustadt gGmbH die Ausstellung von Birgit Mair: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen". Im ersten Abschnitt der Ausstellung werden die Lebensgeschichten von Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü und anderen Opfern des NSU anschaulich dargestellt. Weitere Informationen behandeln die Bombenanschläge in Nürnberg und Köln sowie Banküberfälle, bei denen unschuldige Menschen teilweise lebensbedrohlich verletzt wurden. Der zweite Teil beleuchtet das Netzwerk des NSU. Angehörige der Ermordeten kommen ebenfalls zu Wort, indem Eltern, Kinder und Witwen von ihren Erfahrungen vor und nach dem Auffliegen des NSU berichten. Der dritte und neue Abschnitt der Ausstellung widmet sich weiteren rechten Gewalttaten nach der Selbstenttarnung des NSU. Hier liegt der Fokus auf dem rechten Terror nach München, Wolfhagen-Istha, Halle und Hanau. Die Perspektive der Angehörigen der NSU-Mordopfer auf diese erneuten rassistischen Morde wird dabei besonders beleuchtet. Tauchen Sie ein in die Geschichte, hören Sie die Stimmen der Betroffenen und tragen Sie zur Aufklärung bei. Besuchen Sie diese wichtige Ausstellung und setzen Sie ein Zeichen gegen Rassismus und rechtsextreme Gewalt. Die vhs Weiden-Neustadt schließt hiermit Personen, die extremistischen, antidemokratischen oder sektiererischen Parteien oder Organisationen angehören oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige ausgrenzende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Veranstaltung aus. Für Pressevertreter ist eine Akkreditierung erforderlich.

Kursnummer PV100260A
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen Ausstellungseröffnung mit Zeitzeugengespräch
Mo. 11.03.2024 19:00
Weiden
Ausstellungseröffnung mit Zeitzeugengespräch

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024 präsentiert die vhs Weiden-Neustadt gGmbH die Ausstellung von Birgit Mair: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen". Gavriil Voulgaridis ist der Bruder des im Jahr 2005 in München vom NSU ermordeten Schlüsselbetreibers und zweifachen Familienvaters Theodoros Boulgarides. Er wird im Gespräch mit Kuratorin Birgit Mair darüber berichten, welche Auswirkungen der rassistisch motivierte Mord auf ihn und seine Familie hatte. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung im 1. Obergeschoss der vhs Weiden-Neustadt zu sehen. Im ersten Abschnitt der Ausstellung werden die Lebensgeschichten von Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü und anderen Opfern des NSU anschaulich dargestellt. Weitere Informationen behandeln die Bombenanschläge in Nürnberg und Köln sowie Banküberfälle, bei denen unschuldige Menschen teilweise lebensbedrohlich verletzt wurden. Der zweite Teil beleuchtet das Netzwerk des NSU. Angehörige der Ermordeten kommen ebenfalls zu Wort, indem Eltern, Kinder und Witwen von ihren Erfahrungen vor und nach dem Auffliegen des NSU berichten. Der dritte und neue Abschnitt der Ausstellung widmet sich weiteren rechten Gewalttaten nach der Selbstenttarnung des NSU. Hier liegt der Fokus auf dem rechten Terror nach München, Wolfhagen-Istha, Halle und Hanau. Die Perspektive der Angehörigen der NSU-Mordopfer auf diese erneuten rassistischen Morde wird dabei besonders beleuchtet. Tauchen Sie ein in die Geschichte, hören Sie die Stimmen der Betroffenen und tragen Sie zur Aufklärung bei. Besuchen Sie diese wichtige Ausstellung und setzen Sie ein Zeichen gegen Rassismus und rechtsextreme Gewalt. Die vhs Weiden-Neustadt schließt hiermit Personen, die extremistischen, antidemokratischen oder sektiererischen Parteien oder Organisationen angehören oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige ausgrenzende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Veranstaltung aus. Für Pressevertreter ist eine Akkreditierung erforderlich. Das ganze Programm finden Sie hier Fotorechte: ISFBB e.V. (Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V)

Kursnummer PV100260
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent:in: Birgit Mair
Aufbaukurs für Smartphonebesitzer Für Handys mit Android Betriebssystem
Fr. 15.03.2024 08:50
Weiden i.d.OPf.
Für Handys mit Android Betriebssystem

###Das bringt Ihnen der Kurs### Mit dem Smartphone telefonieren, ins Internet gehen, Emails empfangen und senden, Musik hören und fotografieren - dies alles zählt eigentlich zu den Grundfunktionen eines Smartphones. Aber schon alleine diese Funktionalitäten alle richtig zu beherrschen, ist eine Kunst für sich. Was aber ist ein Widget, wo versteckt sich der Download, den ich mir übers Handy aus dem Internet geholt habe, was ist "What´s app", von dem alle reden, und wozu sind eigentlich "app´s" da, welche sind sinnvoll, welche überflüssig oder gar gefährlich? Diesen Fragen und mehr wollen wir im Aufbaukurs zu den Smartphones nachgehen. Vorkenntnisse aus dem Grundkurs sind notwendig!

Kursnummer PV501221
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent:in: Christa Weny
Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen Öffentliche Führung
So. 24.03.2024 11:00
Weiden i.d.OPf.
Öffentliche Führung

Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2024 präsentiert die vhs Weiden-Neustadt gGmbH die Ausstellung von Birgit Mair: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen". Birgit Mair, die Kuratorin der Ausstellung, führt persönlich durch die Ausstellung. Im ersten Abschnitt der Ausstellung werden die Lebensgeschichten von Enver Şimşek, Abdurrahim Özüdoğru, Süleyman Taşköprü und anderen Opfern des NSU anschaulich dargestellt. Weitere Informationen behandeln die Bombenanschläge in Nürnberg und Köln sowie Banküberfälle, bei denen unschuldige Menschen teilweise lebensbedrohlich verletzt wurden. Der zweite Teil beleuchtet das Netzwerk des NSU. Angehörige der Ermordeten kommen ebenfalls zu Wort, indem Eltern, Kinder und Witwen von ihren Erfahrungen vor und nach dem Auffliegen des NSU berichten. Der dritte und neue Abschnitt der Ausstellung widmet sich weiteren rechten Gewalttaten nach der Selbstenttarnung des NSU. Hier liegt der Fokus auf dem rechten Terror nach München, Wolfhagen-Istha, Halle und Hanau. Die Perspektive der Angehörigen der NSU-Mordopfer auf diese erneuten rassistischen Morde wird dabei besonders beleuchtet. Tauchen Sie ein in die Geschichte, hören Sie die Stimmen der Betroffenen und tragen Sie zur Aufklärung bei. Besuchen Sie diese wichtige Ausstellung und setzen Sie ein Zeichen gegen Rassismus und rechtsextreme Gewalt. Die vhs Weiden-Neustadt schließt hiermit Personen, die extremistischen, antidemokratischen oder sektiererischen Parteien oder Organisationen angehören oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige ausgrenzende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Veranstaltung aus. Für Pressevertreter ist eine Akkreditierung erforderlich.

Kursnummer PV100262
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent:in: Birgit Mair
Grundkurs für Smartphonebesitzer Für Handys mit Android Betriebssystem
Fr. 19.04.2024 08:50
Weiden i.d.OPf.
Für Handys mit Android Betriebssystem

###Das bringt Ihnen der Kurs### Smartphones mit einem Android Betriebssystem sind aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken und für die meisten Menschen ständige Begleiter. Dabei geht es längst nicht mehr nur um die mobile Erreichbarkeit, sondern um unterschiedlichste Funktionen und Möglichkeiten, die moderne Smartphones bieten. Die Vielzahl der Funktionen macht die Bedienung aber nicht unbedingt einfacher. Wir zeigen Ihnen neben der Benutzung als Telefon auch die weiteren wichtigsten Funktionen, die Ihnen ein solches Handy zur Verfügung stellt. Keine Vorkenntnisse nötig!

Kursnummer PV501217
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent:in: Christa Weny
Aufbaukurs für Smartphonebesitzer Für Handys mit Android Betriebssystem
Fr. 07.06.2024 08:50
Weiden i.d.OPf.
Für Handys mit Android Betriebssystem

###Das bringt Ihnen der Kurs### Mit dem Smartphone telefonieren, ins Internet gehen, Emails empfangen und senden, Musik hören und fotografieren - dies alles zählt eigentlich zu den Grundfunktionen eines Smartphones. Aber schon alleine diese Funktionalitäten alle richtig zu beherrschen, ist eine Kunst für sich. Was aber ist ein Widget, wo versteckt sich der Download, den ich mir übers Handy aus dem Internet geholt habe, was ist "What´s app", von dem alle reden, und wozu sind eigentlich "app´s" da, welche sind sinnvoll, welche überflüssig oder gar gefährlich? Diesen Fragen und mehr wollen wir im Aufbaukurs zu den Smartphones nachgehen. Vorkenntnisse aus dem Grundkurs sind notwendig!

Kursnummer PV501222
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent:in: Christa Weny
Sinnvolle Apps für Ihr Smartphone
Do. 04.07.2024 13:00
Weiden i.d.OPf.

###Das bringt Ihnen der Kurs### Kleine Helferlein und witzige Spiele - bei Googles Play Store für Android-Geräte finden Sie hunderttausende Apps. Bei dieser Masse ist es schwierig, Gutes von Überflüssigem zu unterscheiden und die echten Perlen zu finden. Wir zeigen Ihnen, welche Apps auf keinem Smartphone fehlen dürfen.

Kursnummer PV501225
Kursdetails ansehen
Gebühr: 35,00
Dozent:in: Christa Weny
Loading...
01.03.24 18:57:27