Skip to main content

Deutsch als Fremdsprache

Willkommen auf den Seiten des Programmbereichs Deutsch als Fremdsprache!

Die Volkshochschule bietet für Deutschlernende verschiedene Kurse auf unterschiedlichen Sprachniveaus an.

1) Offenes Kursangebot für Berufstätige am Abend und am Wochenende

2) Integrationssprachkurse im Auftrag des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)

3) Berufsbezogene Sprachkurse

Sie möchten einen Nachweis Ihrer Sprachkenntnisse erwerben? Die vhs  ist Prüfungskompetenzzentrum.

Für alle Kurse gilt: wenn Sie unsicher sind, welcher Kurs zu Ihnen und Ihren Kenntnissen passt, nutzen Sie gern unsere Sprach- oder Einstufungsberatung. Vereinbaren Sie dazu einen Termin unter 0961 48178 17 oder -67!

Ihre Deutschkenntnisse können Sie auch online testen!

Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache - Kursbuchbezogen

Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache - allgemein

Für interessierte Selbstlerner empfehlen wir das vhs-Lernportal. Hier können Sie kursbegleitend Ihre Sprachkenntnisse verfestigen und erweitern.        

Loading...
Berufsbezogene Deutschförderung § 45a AufenthG - Niveau B2
Mo. 12.09.2022 08:30
Weiden i.d.OPf.

Am 01. Juli 2016 erweiterte der Bund das Angebot an berufsbezogener Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund: die berufsbezogene Deutschsprachförderung wurde zu einem Regelinstrument der Sprachförderung des Bundes. Sie wird vom BAMF umgesetzt und baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migrant:innen und Geflüchtete kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die nationale berufsbezogene Deutschsprachförderung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die sich baukastenähnlich individuell kombinieren lassen und den Deutschunterricht mit Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit verbinden.

Kursnummer NZ404540
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Berufsbezogene Deutschförderung § 45a AufenthG - Niveau C1
Do. 17.11.2022 08:30
Weiden i.d.OPf.

Am 01. Juli 2016 erweiterte der Bund das Angebot an berufsbezogener Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund: die berufsbezogene Deutschsprachförderung wurde zu einem Regelinstrument der Sprachförderung des Bundes. Sie wird vom BAMF umgesetzt und baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migrant:innen und Geflüchtete kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die nationale berufsbezogene Deutschsprachförderung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die sich baukastenähnlich individuell kombinieren lassen und den Deutschunterricht mit Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit verbinden. Das Sprachniveau C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) bildet die erste Stufe der kompetenten Sprachverwendung. Es ist in verschiedenen Berufs¬feldern faktische oder gar gesetzliche Voraussetzung, um eine entsprechende Tätigkeit aufnehmen zu können. Auch die Fachwelt ist sich darüber einig, dass angesichts des technologischen Wandels und der immer weiter steigenden fachlichen und kommunikati¬ven Anforderungen im Arbeitsleben das Vorliegen von Deutschkenntnissen auf dem Niveau C1 in immer mehr Berufsfeldern unabdingbar ist, um im Berufsle¬ben zu bestehen, und sich auch auf den Verlauf einer Berufsaus- und Weiterbil¬dung sehr positiv auswirkt. Unser C1-Kurs unterstützt Sie bei der schnellen und nachhaltigen Integration in den Arbeitsmarkt oder in weiterführende Bildungs- und Ausbildungsinstitutionen. Im Kurs lernen Sie unter anderem • verstehen anspruchsvoller längerer Texte • sich spontan und fließend ausdrücken • sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern • Ihre Motivation und die Fähigkeit zum selbstständigen Ausbau der eigenen berufsbezogenen Deutschkenntnisse am Arbeitsplatz zu befördern • aktiv einen breiten allgemeinsprachlichen sowie fachsprachlichen Wortschatz anzuwenden oder • aktiv an Besprechungen teilzunehmen sowie Beratungsgespräche, Verhandlungsgespräche und Diskussionen zu komplexen Themen zu führen Am Kurs teilnehmen dürfen Interessierte im arbeitsfähigen Alter und mit Deutsch als Zweitsprache, die… • Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 entsprechend dem GER aufweisen • die Aufnahme einer ihrer Qualifikation und/oder ihren beruflichen Neigungen entsprechenden Tätigkeit anstreben • sich beruflich neu orientieren wollen • ein angemessenes Sprachniveau für die Ausübung von hochqualifizierten, nicht reglementierten Berufen anstreben

Kursnummer NZ404541
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Die Kurse werden aus Mitteln des Bundeshaushalts finanziert. Eine Teilnahme ist in der Regel kostenfrei. Ausnahme sind lediglich Beschäftigte. Diese müssen einen Kostenbeitrag i. H. v. 50 % des Kostenerstattungssatzes leisten.
Deutsch als Fremdsprache A1 für Anfänger:innen mit geringen Vorkenntnissen
Mo. 23.01.2023 17:30
Weiden i.d.OPf.
für Anfänger:innen mit geringen Vorkenntnissen

Erste sprachliche Schritte im Alltag gehen. Im Kurs lernen Sie vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen - z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben - und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Es gelingt Ihnen, sich auf einfache Art zu verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

Kursnummer NV404008
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Dozent:in: Elena Kurkina
Deutsch als Fremdsprache A2/B1 für leicht Fortgeschrittene
Di. 24.01.2023 16:00
Weiden i.d.OPf.
für leicht Fortgeschrittene

Sicher im Alltag unterwegs sein. Sie lernen die Hauptpunkte zu verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit und so weiter geht. Die meisten Situationen, denen Sie in Deutschland begegnen, bewältigen Sie gut. Über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete können Sie sich einfach und zusammenhängend äußern.Auch über Erfahrungen und Ereignisse können Sie berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

Kursnummer NV404127
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Deutsch als Fremdsprache A0 für Anfänger:innen ohne Vorkenntnisse
Di. 24.01.2023 18:30
Weiden i.d.OPf.
für Anfänger:innen ohne Vorkenntnisse

Willkommen in Deutschland ! Sie haben keine Vorkenntnisse in Deutsch und können sich sprachlich nicht verständigen. Die lateinische Schrift ist Ihnen aber geläufig. Dann dürfen Sie in unserem Kurs durchstarten.

Kursnummer NV404010
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Dozent:in: Inna Lehnerer
Deutsch als Fremdsprache A1 für Anfänger:innen mit geringen Vorkenntissen
Do. 26.01.2023 17:30
Weiden i.d.OPf.
für Anfänger:innen mit geringen Vorkenntissen

Erste sprachliche Schritte im Alltag gehen. Im Kurs lernen Sie vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Sie können sich sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen - z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben - und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Es gelingt Ihnen, sich auf einfache Art zu verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

Kursnummer NV404019
Kursdetails ansehen
Gebühr: 112,00
Dozent:in: Elena Kurkina
telc Deutsch B2
Sa. 18.02.2023 08:30
Weiden i.d.OPf.

Was können Sie auf der Stufe B2? Auf der Stufe B2 können Sie sich klar und detailliert ausdrücken sowie erfolgreich argumentieren und verhandeln. Im eigenen Fachgebiet und zu den meisten allgemeinen Themen verfügen Sie über einen großen Wortschatz. Sie beherrschen die Grammatik recht gut. Wie ist die Prüfung aufgebaut? Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. Die schriftliche Prüfung dauert 2 Stunden und 20 Minuten. Vor der mündlichen Prüfung haben Sie 20 Minuten Vorbereitungszeit. Die mündliche Prüfung kann am Tag der schriftlichen Prüfung oder an einem anderen Tag stattfinden. Die Prüfung telc B2 eignet sich auch für alle diejenigen, die einen Nachweis ihrer Deutschkenntnisse benötigen. Es ist eine international anerkannte Prüfung. Anmeldeschluss: 20.01.2022

Kursnummer NV404904
Kursdetails ansehen
Gebühr: 195,00
Berufsbezogene Deutschförderung § 45a AufenthG - Niveau B2
Mo. 20.02.2023 08:30
Weiden i.d.OPf.

Am 01. Juli 2016 erweiterte der Bund das Angebot an berufsbezogener Sprachförderung für Menschen mit Migrationshintergrund: die berufsbezogene Deutschsprachförderung wurde zu einem Regelinstrument der Sprachförderung des Bundes. Sie wird vom BAMF umgesetzt und baut unmittelbar auf den Integrationskursen auf: In den Integrationskursen lernen Zugewanderte die deutsche Alltagssprache. In daran anschließenden berufsbezogenen Sprach- und Weiterqualifizierungsmodulen werden arbeitssuchende Migrant:innen und Geflüchtete kontinuierlich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Die nationale berufsbezogene Deutschsprachförderung setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die sich baukastenähnlich individuell kombinieren lassen und den Deutschunterricht mit Maßnahmen der Bundesagentur für Arbeit verbinden.

Kursnummer NZ404543
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Loading...
31.01.23 17:50:34