Skip to main content
42 Kurse
Tatjana Unglaub
Beratung für Integrationskurse (BAMF), Sprachprüfungen Deutsch als Fremdsprache, Einbürgerungstest
Yasmin Witt
Beratung für Integrationskurse (BAMF), Sprachprüfungen Deutsch als Fremdsprache, Einbürgerungstest, Assistenz „Fachbereich Sprachen & Verständigung“, Projektassistenz „vhs-Digitalverbund"
Harald Krämer
Fachbereichsleitung Sprachen & Verständigung, Mensch & Gesellschaft, Offene Ganztagsschule

Integrationskurse (BAMF)

Der Integrationskurs des Bundes besteht aus einem Sprach- und einem Orientierungskurs. Nach insgesamt 700 Stunden (in Spezialkursen kann die Stundenzahl abweichen) endet er mit einem skalierten Sprachtest sowie dem Test "Leben in Deutschland". Das Ziel: Alle Teilnehmer sollen das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) erreichen und einen Einblick in die Rechtsordnung, die Kultur und die Geschichte Deutschlands bekommen.

Weiterführende Infos zum Aufbau und Ablauf der Integrationskurse finden Sie hier

Die vhs Weiden-Neustadt führt im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Integrationssprachkurse durch.

Bitte beachten Sie, dass eine direkte Anmeldung für die Kurse nicht möglich ist. Der nachfolgende Kursüberblick dient nur zur öffentlichen Information. Wenn Sie Interesse an einem Kurs haben oder zur Teilnahme verpflichtet sind, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf oder kommen Sie persönlich bei uns vorbei.

 

 

Loading...
Integrationskurs (BAMF 156) - Orientierungskurs (100 UE)
Mo. 17.02.2025 13:15
Weiden

Kursnummer PV404705
Kursdetails ansehen
Gebühr: 458,00
Dozent:in: Christoph Baierl
Die Teilnahme an dem Kurs ist nur nach einer vorhergehenden Beratung sowie einer verpflichtenden sprachlichen Kompetenzfeststellung möglich. Auskunft erteilt Frau Tatjana Unglaub, Tel. 0961 48178-17, Zimmer 1.25
Integrationskurs (BAMF 160) - Orientierungskurs (100 UE)
Di. 25.02.2025 08:30
Weiden i.d.OPf.

Kursnummer PV404734
Kursdetails ansehen
Gebühr: 458,00
Dozent:in: Denys Zimin
Die Teilnahme an dem Kurs ist nur nach einer vorhergehenden Beratung sowie einer verpflichtenden sprachlichen Kompetenzfeststellung möglich. Auskunft erteilt Frau Tatjana Unglaub, Tel. 0961 48178-17, Zimmer 1.25
Loading...
19.06.24 02:34:22